Bücherfresser - Frage der Woche 16.10.2016


Mein Lesetipp für den Herbst sind Seelenlos - Fluch der Rauhnächte von Janine Wilk und Wenn der Sommer endet von Moira Fowley-Doyle.

Seelenlos - Fluch der Rauhnächte von Janine Wilk ist ein bissl gruselig, aber nicht zu viel. ;-) Der Schauplatz ist der Greyfriars Graveyard in Edinburgh, was mir besonders gut gefallen hat. Das Buch ist für Kinder ab 11 geeignet, ist aber auch für Erwachsene empfehlenswert. Meine Rezension findet ihr hier.

 


 







Wenn der Sommer endet von Moira Fowley-Doyle ist eine düstere und geheimnisvolle Geschichte, die perfekt in den Herbst passt. Zur Rezension geht's hier.


 

Außerdem findet ihr auf meinem Blog Lesetipps für den Herbst. Für diesen Post habe ich 9 andere Blogger gefragt, welches Buch sie für den Herbst empfehlen. Schaut doch mal rein!



 Und was ist euer Lesetipp für den Herbst? Welche Bücher könnt ihr empfehlen?

Kommentare

Beliebte Posts