Mein März 2017




Hallo ihr Lieben!



Im März habe ich nicht so viele Bücher gelesen. Ich habe zwei Wochen lang mit Rat der neun gekämpft.

Zu den Rezensionen geht’s, wenn ihr auf den Titel klickt.



















Ich habe 7 Bücher mit insgesamt 2.707 Seiten gelesen.



Mein Highlight des Monats ist Without Worlds von Kerstin Ruhkieck. Das Buch hat mich wirklich komplett überzeugt.



Mein Flop des Monats ist Rat der Neun - Gezeichnet von Veronica Roth. Meine Erwartungen waren sehr hoch und konnten leider nicht erfüllt werden.



Welche Bücher habt ihr im März gelesen? Habt ihr ein Highlight des Monats?


Kommentare

  1. Hallo Barbara,

    ich hab "Rat der Neun" im Februar gelesen und war eigentlich ganz positiv überrascht, meine Erwartungen waren aber auch sehr sehr niedrig angesetzt, von daher konnte es sich fast nur steigern. Den Sprachstil fand ich leider nur sehr durchschnittlich.

    Viele Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      meine Erwartungen waren ziemlich hoch, nachdem mir Die Bestimmung sehr gut gefallen hat. Keine hohen Erwartungen sind auf jeden Fall besser. ;-)

      Danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts