Filme, die ich mag: Die Tribute von Panem - Mockingjay 2





Der vierte und letzte Teil der Reihe schließt nahtlos an seinen Vorgänger an. Anders als bei vielen Jugendbuch-Adaptionen profitiert die Geschichte hier davon, sich in Form von zwei Filmen stärker entfalten zu können. Damit einher geht eine größere Dramatik, die auch dadurch gegeben ist, dass die Hungerspiele längst vorbei sind, man nun aber einem Bürgerkrieg beiwohnt, bei dem es um nichts weniger als die Freiheit einer ganzen Nation geht.Die Tradition wird darüber hinaus jedoch nicht vergessen, denn das Kapitol ist mit Fallen gespickt. Das sind nicht exakt Hungerspiele, aber es erinnert daran, ohne dass man sich in Wiederholung ergehen würde. Ein paar Elemente sind überzogen so etwa die Mutanten im Untergrund , mehrheitlich funktioniert der Film jedoch hervorragend und versteht es, persönliches Drama mit dem ganz Großen zu vermengen. Man fiebert ebenso mit, ob Peeta sich der Gedankenkontrolle entziehen und es ein Happyend für Katniss und ihn geben wird, wie auch bei den großen Schlachten, die sich zum Ende hin ergeben. Die eine oder andere Überraschung hält der Film dann auch bereit. Und er liebt seine Figuren so sehr, dass er nach dem Sieg gar nicht zum Ende kommen will. Die Fans werden es ihm jedoch danken.

Quelle: www.amazon.de

Kommentare

Beliebte Posts