Filme, die ich mag: Date Night


Um ihre durch die Alltagsbelastungen etwas ausgeblichene Beziehung wieder anzuregen, wollen Phil und Clara einen unvergesslichen Abend in New York verbringen. Und das wird er schließlich auch, denn das verheiratete Paar hat sich unter falschem Namen eine Reservierung im In-Lokal erschlichen und gerät damit ins Visier mächtiger Männer. Sie nämlich fordern von den Tripplehorns, für die sie das Paar nun halten, einen gestohlenen USB-Stick mit brisantem Inhalt sofort zurück. Andernfalls wird diese Nacht ihre letzte werden.

Quelle: www.amazon.at

Bis zu diesem Film war ich kein Fan von Steve Carell. Aber da ist er wirklich großartig, genauso wie Tina Fey.

Kommentare

Beliebte Posts