Serien, die ich mag: Elementary


Die US-Serie „Elementary“ ist eine moderne Fassung der Sherlock-Holmes-Geschichte. spielt einen modernen Sherlock Holmes, einen exzentrischen Engländer, der das Scotland Yard als Consultant unterstützt hat. Nachdem Holmes' Drogenprobleme Überhand nahmen, kam er nach New York City zu einer Entgiftungskur. Mittlerweile lebt Holmes in Brooklyn und arbeitet als Berater für das NYPD. Als jemand, der seine Bemühungen, drogenfrei zu bleiben, unterstützen soll, wurde ihm Joan Watson als sober buddy beigestellt. Die ehemalige Chirurgin verlor ihre Zulassung, nachdem einer ihrer Patienten auf dem OP-Tisch starb.


übernimmt daneben die Rolle des NYPD Captain Tobias Gregson. Er hatte mit Holmes in dessen Zeiten beim Scotland Yard nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zusammengearbeitet und ihn schließlich die jetzige Zusammenarbeit mit dem NYPD vermittelt. Gregson hat sich an Holmes' Exzentrizitäten gewöhnt, weiß aber, dass sie in seiner Behörde früher oder später zu Problemen führen werden.

Holmes und Dr. Watson erhalten bei ihren Ermittlungen in New York City tatkräftige Unterstützung. („Detroit 1-8-7“) verkörpert die Rolle eines weiteren Ermittlers, der eng mit Holmes und Watson zusammenarbeitet.

Quelle: http://www.serienjunkies.com/elementary/

Ich schaue gerade die 3. Staffel.

Kommentare

Beliebte Posts