Zimtschnecken

 

Zutaten für den Germteig:


60 dag Mehl
1 Packerl Germ
1/4 l Milch
2 Dotter
1/8 kg Butter
6 dag Zucker
1 Prise Salz
Abgeriebene Zitronenschale 

Zutaten für die Fülle:

6 dag Butter zum Bepinseln
8 dag Kristallzucker
2 dag Zimt
10 dag gehackte Nüsse

Zutaten für die Glasur:


10 dag Staubzucker
1 EL Zitronensaft
Etwas Wasser



Zubereitung:



  1. Zerlassene Butter mit lauwarmer Milch vermengen, in eine große Schüssel zu den übrigen Zutaten geben und gut vermischen. Eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Teig abschlagen und noch mal eine Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig auf 50 x 50 cm ausrollen, mit zerlassener Butter bestreichen.
  3. Kristallzucker, Zimt und die Nüsse vermengen, auf den Teig streuen, mit dem Nudelwalker festdrücken und den Teig dicht einrollen.
  4. Mit einem scharfen Messer die Rolle in 25 bis 30 gleiche Scheiben schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Gut gehen lassen und bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.
  5. Staubzucker und Zitronensaft mit etwas Wasser verrühren. Die noch heißen Schnecken damit bestreichen.


Weitere Rezepte mit Germteig:

Kommentare

Beliebte Posts