Serien, die ich mag: Outlander




Die Serie Outlander basiert auf der Buchreihe (in Deutschland als „Highland-Saga“ veröffentlicht) von Bestseller-Autorin Diana Gabaldon und handelt von Claire, einer pragmatischen und sehr unabhängigen Krankenschwester, die im Zweiten Weltkrieg im Kampfgebiet arbeitet und als Hobbybotanikerin in Naturheilkunde sehr bewandert ist. Sie gerät nach Kriegsende während eines Urlaubs mit ihrem Ehemann Frank in den schottischen Highlands versehentlich durch einen alten Steinkreis ins Jahr 1743 - und damit in die Zeit des Zweiten Jakobitenaufstands, der vom englisch-besetzten Schottland aus einen Wechsel auf dem britischen Königsthron anstrebte.

So wurde Claire in ein gefährliches und abenteuerliches Leben gezogen: Als sie zur Ehe mit dem schottischen Kämpfer Jamie gezwungen wird, beginnt für sie eine leidenschaftliche Romanze, bei der ihr Herz aber zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her gerissen ist. Die Ehe zu Frank war zwar liebevoll, aber von Kinderlosigkeit überschattet, das Leben in der Vergangenheit ist dabei ungleich gefährlicher und Claire als Frau in der Gesellschaft entsprechend rechtlos.

Quelle: http://www.serienjunkies.com/outlander/

Ich schaue gerade die 3. Staffel. 

Ich habe auch die Bücher zur Serie gelesen.


Bände der Buch-Reihe:

Feuer und Stein

Die geliehene Zeit
Ferne Ufer
Der Ruf der Trommel
Das flammende Kreuz
Ein Hauch von Schnee und Asche
Echo der Hoffnung
Ein Schatten von Verrat und Liebe



 

Kommentare

Beliebte Posts