Serien, die ich mag: Wayward Pines


Die Geschichte der Miniserie „Wayward Pines“ basiert auf dem Roman „Pines“ von Blake Crouch. In diesem geht es um einen Agenten des Secret Service, Ethan Burke (Matt Dillon), der im idyllischen Städtchen Wayward Pines, Idaho nach zwei vermissten Agenten sucht. Statt Antworten zu finden, verliert sich Burke jedoch immer weiter in dem Fall.


Oscar-Gewinnerin (Melissa Leo) wird Pam darstellen, eine ernste, unberechenbare Krankenschwester, die sich um Ethan kümmert, als er im Krankenhaus von Wayward Pines aufwacht. Doch bald scheint es, als wäre Pam mehr an Unheil als an Heilung interessiert. Krankenschwester Pam und Ethan werden zu tödlichen Rivalen und ihre Rolle in der Stadt stellt sich als größer heraus, als es zunächst den Anschein hat.

Quelle: http://www.serienjunkies.com/wayward-pines/

Ich warte auf die 2. Staffel.

Kommentare

Beliebte Posts