Gemeinsam Lesen #15 30.08.2016

Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellt Schlunzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese gerade Darian & Victoria 1 - Schwarzer Rauch von Stefanie Hasse. ich bin bei 72 % am Kindle (Position 2735).


Klappentext:

Es vergeht keine Nacht, in der Victoria nicht von ihm träumt. Dem unbekannten Jungen, der ihr vertrauter erscheint als selbst der Mann, neben dem sie schläft. Doch erst in der Nacht des aufgehenden Blutmonds kehren die Erinnerungen an ihre Jugend schlagartig zurück. Daran, wie es begann …

Mit achtzehn Jahren denkt man eigentlich darüber nach, was und wer man werden will. Aber Victorias Schicksal wurde schon bei ihrer Geburt entschieden – und nun offenbart. Als Kind des Mondes, Teil eines alten Geschlechts, das schon Götter, Magier, Feen und Vampire hervorgebracht hat, erfährt sie, welche seltene Gabe sie trägt. Und trifft in ihrer Ausbildung auf den ungewöhnlichen Jungen, von dem sie einst träumen wird. Darian.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Mein Blick haftete weiterhin auf dem älteren Elric.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Die Grundidee gefällt mir sehr gut. 


4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?


Ich weiß nicht. Irgendwie relativiert sich mit zunehmenden Alter dieser Hype, den man als Teenager um Stars gemacht hat. Wenn ein berühmter Autor neben mir steht, erkenn ich ihn wahrscheinlich gar nicht. :-D Aber wenn George Clooney neben mir steht, fall ich wahrscheinlich um. :-D

Welches Buch lest ihr gerade? 

Kommentare

  1. :D ja, das mit dem Erkennen ist immer so eine Sache. Ich bin mal 20 Minuten Kerstin Gier hinterhergelaufen und war immer so: "Ist sie es?" - "Nein" Oder doch?" - "Ansprechen oder nicht? Was mach ich nur?" ;) Ab einem gewissen Alter ist man da nicht mehr so fangirliemäßig drauf (es sei denn die Hemsworthbrüder würden bei mir klingeln)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka,

      auf der Buchmesse kann man ja wenigstens mit bekannten Autoren rechnen. ;-) Da würd ich auch schauen. Aber wenn ich auf der Straße geh, mir fallen die Leute ja nicht mal auf. :-D

      Danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  2. Hey Barbara,

    wenn George Cloney neben mir stehen würde, würde ich zwar wahrscheinlich nicht umfallen, aber zumindest ziemlich hyperventilieren. Aber ich gebe dir Recht: Der Starhype lässt mit dem Alter ein wenig nach. :-)

    Hier ist mein Beitrag

    LG
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      :-D Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  3. Hey Barbara =)

    Weißt du was mir gerade hier bei dir auffällt... in den letzten Jahren haben viele Blogger noch hin und her überlegt, ob sie sich einen E-Reader zulegen sollen oder nicht. Mittlerweile sehe ich gerade bei Aktionen wie "Gemeinsam Lesen" locker 40 % E-Books =). Ich finde diese Entwicklung echt erstaunlich. Mittlerweile regt sich niemand mehr über das Aussterben den gedruckten Buches auf. Elektronische und gedruckte Bücher leben in friedlicher Koexistenz so wie es aussieht ^^.

    Ich würde bei George Clooney nicht umfallen ^^ aber bei Jonathan Stroud :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      also was E-Reader betrifft, wollt ich ja zuerst auch keinen haben. Dann hab ich ihn geschenkt bekommen und jetzt geb ich ihn nicht mehr her. Ich liebe ihn! :-D Ist ja so viel praktischer! Und platzsparend!

      Danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  4. Hallöchen :)

    Ja mit dem erkennen würde es bei den meisten schwer werden, weil ich aber auch ein schlechtes Gesichtergedächniss habe und ansprechen würde ich mich auf garkeinen Fall trauen :D

    Gemeinsames Lesen - Hermines Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kira,

      danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  5. Guten Morgen! :)
    Schöne Bücherauswahl, viel Spaß beim Lesen. :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei, falls du vorbeischauen magst. ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicca,

      danke fürs Vorbeischauen! Ich schau gleich mal bei dir rein!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  6. Huhu,

    ich bin nicht mal sicher ob ich berühmte Stars erkennen würde. Vermutlich wäre ich mir nicht sicher ob er oder sie es wirklich ist. Ausserdem werde ich voll schüchtern, wenn ich Stars persönlich begegne (Nicht, dass das schon oft passiert ist). Da bring ich dann wohl keinen Ton heraus. Aber einmal war Daniel Schumacher (ehemals DSDS) bei uns im Gruppenraum und ich hab mich da auch eher zurück gehalten und die anderen reden lassen. Es ist einfach eine merkwürdige Person so einer Person so nahe zu sein. Denn plötzlich sind sie real und man denkt ganz anders über alles als zuvor. So ging es jedenfalls mir.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/30/gemeinsamlesen-45-zwischen-den-buechern/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      wenn ich auf der Straße geh, seh ich niemanden. Auch nicht die Leute, die ich kenn, da erkenn ich schon gar keinen Star. :-D

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
    2. he, he. Bei mir kommt es drauf an. Mal schon, mal nicht. Aber hier wohne ich eh weit ab, dass das selten vorkommt.

      Bitte gern.

      Löschen
  7. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt interessant :) Noch viel Spaß beim Lesen.
    Der Hype relativiert sich mit zunehmendem Alter wirklich^^ Ich muss aber sagen, dass ich nie so ausgeflippt bin oder fast schon besessen war wie andere... ich werde eher nervös, wenn ich einem 'Star' begegne. Aber es ist ein guter Punkt, dass man die meisten Autoren auf der Straße gar nicht erkennen würde.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  8. Hey!
    Steffi ist so eine Liebe und ich habe immer noch kein Buch von ihr gelesen. *Schande über mich* Dir wünsche ich viel Spaß mit ihrem Buch.
    Ich weiß nicht, ob ich umkippen würde. Irgendwie habe ich vor einigen Jahren dieses "aahhh ein Star" abgelegt. Sind auch alles nur Menschen, nicht besser und nicht schlechter als wir alle. Ich glaub, ich würde mich freuen, ihn auch nach einem Autogramm fragen und dann weiter meiner Wege gehen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne!

      Ja, ich habe auch lange gebraucht, bis ich das erste Buch von Steffi gelesen habe. Mir gefällt Luca & Allegra 1: Liebe keinen Montague von ihr am besten.

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  9. Hallo Babara,

    oh die Trilogie von Stefanie Hasse möchte ich auch noch gerne lesen! :) Die Cover finde ich ja auch sehr toll. :)

    Bei mir war es schon als Kind so, dass ich nicht direkt der große Fan wurde und ja, je älter ich wurde, desto schwächer wurde es. Ich finde jeden Künstler auf seine Art toll - denn er bereichert uns, egal ob als Lied, Film oder Buch und dafür bin ich dankbar.

    Alles Liebe,
    Anna
    Zum Beitrag von Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ja, das Cover find ich auch toll.

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts