Serien, die ich mag: Forever



In der Serie Forever beschäftigt sich Dr. Henry Morgan (Ioan Gruffudd) nicht ohne Grund als Gerichtsmediziner mit den Toten von New York City: Er ist selbst „unsterblich“, oder doch zumindest erstaunlich langlebig. Das Geheimnis dieses Zustandes zu ergründen ist eine seiner Antriebsfedern. Wie viele Serien-Gerichtsmediziner hält es auch Dr. Morgan nicht in der Leichenhalle: Zusammen mit Detective Jo Martinez (Alana de la Garza) ermittelt er auch außerhalb. Die ist eine jüngst verwitwete Alkoholikerin. 

Während Dr. Morgan seine Unsterblichkeit natürlich vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen hält, hat er im von Judd Hirsch gespielten Abe einen im wahrsten Sinne des Worte „alten Freund“. Die Serie soll nach und nach die Geheimnisse und Geschehnisse aus Morgans Leben aufarbeiten.

Joel David Moore spielt Lucas, ein junges Technikgenie und Hipster, dem es in der Anwesenheit von schönen Frauen die Sprache verschlägt. Barbara Eve Harris hat die Rolle von Lt. Roark übernommen, ein Cop der alten Schule und Martinez' Boss. Donnie Keshawarz spielt Martinez' Kollegen Hanson, ein aufdringlicher Detective der Mordkommission.

Quelle: http://www.serienjunkies.de/forever/ 

Leider wurde die Serie nach der 1. Staffel eingestellt.

Ich finde die Rückblenden in Henrys Leben ins 19. und 20. Jahrhundert sehr schön. Nach und nach erfährt der Zuschauer mehr über Henry und sein Leben. Sehr schön ist seine Beziehung zu Abe (aber dazu verrate ich nicht mehr).

Kommentare

Beliebte Posts