Schinkenkipferl aus Topfenteig

Schinkenkipferl aus Topfenteig


Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:
250 g Topfen (20% FiT)
200 g Butter
250 g Mehl
etwas Sauerrahm
Salz
Frischhaltefolie

Für die Fülle:
200 g Schinken
Öl
1/2 Bund Schnittlauch (getrockneter geht auch), je nach Geschmack auch andere Kräuter
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Sauerrahm
1 Ei

Zum Bestreichen:
1 Ei


Zubereitung:
  1. Topfen, Butter, Mehl, Sauerrahm und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Für die Fülle den Schinken klein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anrösten. 
    Schinkenkipferl aus Topfenteig
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, fein gehackten Schnittlauch und Paprikapulver hinzufügen. Auskühlen lassen. Mit dem Sauerrahm und dem Ei zu einer geschmeidigen Masse vermischen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in Quadrate teilen, mit der Fülle bestreichen und zu Kipferln formen.
    Schinkenkipferl aus Topfenteig
  5. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen, mit verschlagenem Ei bestreichen und bei 220 Grad 25 bis 30 Minuten backen.
    Schinkenkipferl aus Topfenteig

Tipp:

Die Kipferl können warm oder kalt serviert werden.
Je nach Geschmack kann man die Fülle ein bisschen abwandeln und klein gehackten Paprika oder Frühlingszwiebel hinzufügen.


Schinkenkipferl aus Topfenteig

Schinkenkipferl aus TopfenteigSchinkenkipferl aus Topfenteig


Kommentare

Beliebte Posts