Du und dein Blog

Hallo ihr Lieben!

Die Blogparade wurde von Steffi von Angeltearz liest ins Leben gerufen. Mehr darüber könnt ihr auf ihrem Blog erfahren.

Ich habe schon so viele Beiträge von anderen Blogger dazu gelesen, dass ich jetzt auch Lust habe mitzumachen.

1. Wer bist du? Stell dich vor!
Mein Name ist Barbara, aber das habt ihr sicher schon rausgefunden. ;-) Ich bin 40 Jahre alt und gehöre also zu den "Älteren" unter den Bloggern. 
Im richtigen Leben bin ich Buchhalterin. Ich habe nach der HAK-Matura bei einer Versicherung angefangen und dort bin ich noch immer.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Wien und im Herzen werde ich immer Wienerin bleiben. Mittlerweile bin ich aber zu meinem Mann ins Weinviertel gezogen, aber Wien ist mit dem Auto nur 10 Minuten entfernt und ich arbeite auch dort. ;-)
Gelesen habe ich schon als Kind gerne. Vor einigen Jahren habe ich auch das Malen für mich entdeckt, das ich im Moment aber ziemlich vernachlässige. 


2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich blogge seit Oktober 2015. 
Die Bücherfresser haben auf Facebook nach Admins gesucht, da dachte ich mir, dass das lustig wäre und hab mich mal beworben. Nach einer Probezeit wurde ich genommen. Rezensionen waren keine Bedingung, aber ich habe dann mal eine probiert. Ich fand es dann schade, dass meine Rezensionen in den Weiten von Facebook "verloren" gehen und habe mit dem Bloggen angefangen. 


3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?
Einige wissen es. Aber ich hab es erst nach über einem halben Jahr jemanden aus der Familie erzählt, weil ich mir selber nicht sicher war, ob ich überhaupt länger durchhalte. Meine Nichte findet es toll.
Die erste Frage meines Mannes: "Können wir davon leben?" Nein, können wir nicht. :-D
Denen, die es noch immer nicht wissen, hab ich es nicht erzählt, weil sie, glaub ich, damit auch nicht so viel anfangen können. Es lesen nur die wenigsten annähernd so viel wie ich.


4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
Ja, klar findet ihr mich auch auf einigen Social Media Kanälen. Die Buttons findet ihr in der Sidebar. 
Aber hier noch mal eine Auflistung, wo ich überall zu finden bin:
5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 
(Trau dich und sei ehrlich)
Am Anfang war es ziemlich schwer. Ich hatte ja auch keine Ahnung vom Bloggen. Da hat mir Mii von Mii's Bücherwelt viel geholfen. Sie ist auch Admin bei den Bücherfressern. Ich hab ja überhaupt nicht gewusst, was ich alles machen kann und wie ich Werbung für meine Posts mache. Da hab ich erst nach und nach reingefunden. Am Anfang ging es rein darum, meine Rezensionen jederzeit zugänglich zu haben. Da hab ich auch nur bei den Bücherfressern gepostet.
Ich hab manchmal das Gefühl, dass viele Blogger schon ein eingeschworenes Team sind und es schwierig ist, da reinzukommen und Anschluss zu finden. Da kommt man sich manchmal ein bisschen wie ein Außenseiter vor, obwohl es wahrscheinlich gar nicht so ist.
Manche Diskussionen kann ich nicht ganz verstehen. Es ist mir egal, wie viele Rezensionsexemplare einzelne Blogger anfordern und jeder hat seine eigene Meinung, die soll er doch auch sagen können. Die Vielfalt in der Bloggerwelt ist ja das Schöne. Ich verstehe nicht, warum man da andere deswegen angeht. 
Ich bin bei Facebook in einigen Blogger-Gruppen, auch in einigen, die nicht mit Büchern zu tun haben. Da postet jemand den Link zu seinem Post und dann stehen Kommentare drunter wie "Schon hundert Mal gelesen!" oder "Interessiert mich nicht!". Sowas finde ich gemein. Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man manchmal besser die Klappe halten. Es wird schon Leute geben, die der Post interessiert. Wenn es mich nicht interessiert, muss ich es ja nicht lesen.
In manchen Facebook-Gruppen geht's ja überhaupt zu. Aber da ich nie dazu komme, alle Beiträge zu lesen, verpasse ich das meiste sowieso.


6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
Die Vielfalt finde ich toll. Jeder Blog ist anders und es gibt überall Neues zu entdecken.
Außerdem gibt's ganz viele ganz liebe Blogger! :-) Und es gibt auch Blogger, für die Vernetzung kein Fremdwort ist. ;-)

7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
Ich lese nicht gar so viele Blogs, aber wenn lese ich kreuz und quer. Ich habe ja auf meinem Blog auch nicht nur Bücher. Ich stöbere auch gerne in Kochrezepten usw.

8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!
Da gibt es einige:
Ich entdecke immer wieder neue Blogs. ;-) Ich gestehe auch, dass ich selten gezielt auf einen Blog gehe, sondern eher das anschaue, was mir Bloglovin anzeigt. Also schreibt mir eure Bloglovin-Links!


Möchtest du auch mitmachen? Dann schau doch bei Angeltearz liest vorbei!

Kommentare

  1. Hey Barbara,
    ich freu mich, dass du mitgemacht hast. :)

    Und wie gut, dass ich deinem Blog verfolge, sonst hätte ich dich übersehen und nicht in die Liste eintragen können. ;)

    Auf Facebook finde ich die Kommentare genrell unter der Gürtellinie. Dort ist es irgendwie schon normal, dass man dumme Kommentare bekommt. Finde ich ganz, ganz schrecklich. :(

    Ich wünsche dir einen tollen Restsonntag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi!

      Ich hätte sonst auf deinem Blog kommentiert. ;-)

      Danke fürs Vorbeischauen und die tolle Aktion!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  2. Haaaach auch du hast - wie so einige Blogger/innen - im wahren Leben mit Bücher zu tun, ich bin ein klein wenig dezent neidisch ;)

    Sieh mal an, dachte du wärst schon länger dabei und bist nun wie ich sehe sogar etwas jünger als unser Blog - so weit ist es ja gar nicht mehr zu deinem ersten Blog-Burzeltag <3

    Schade deine Erfahrungen bezüglich FB, da habe ich bislang so etwas zum Glück noch nicht erlebt! Kriege es aber von anderen mit - traurig!

    Und mit der Vielfalt stimme ich dir absolut zu! Gabi von "Laberladen" sagte so schön 'Gemischtwarenladen' - fein wenn ein Buchblog neben Rezensionen noch Rezepte und mehr veröffentlicht!

    Ein feiner Einblick hinter deinen Blog und somit auf dich persönlich! Und eine tolle Aktion von Steffi! Im August mischen wir auch bei der Parade mit (=

    Hab einen mukkeligen Sonntag!
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janna!

      Ja, und da hab ich mich ordentlich vertippt! :-D Ich blogge schon seit 2015.

      Selber hab ich es bei FB auch noch nicht erlebt, aber es tut mir auch sehr leid, wenn andere niedergemacht werden. Das muss nicht sein.

      Danke für deinen Besuch! Ich werd jetzt die Jahreszahl ausbessern. ;-)

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
    2. :D Ist wie im wahren Leben, immer lieber etwas jünger machen

      Absolut! Wenn ich so was mitbekommen (egal welches Portal, ebenso im wirklichen Leben) springe ich a auch zwischen.

      Hab einen feinen Abend!

      Löschen
  3. Hallo Barbara,

    ich kenne diese Kommentare bei FB, allerdings nicht nur in den Büchergruppen. Ich ärgere mich dann immer und frag mich, warum man zu allem immer seinen Senf dazu geben muss. Wieso kann man es nicht einfach ignorieren, wenn einem andere Posts oder Kommentare nicht gefallen. Ich bin überrascht, wie viel Zeit manche für sowas aufbringen können oder wollen. Ist mir alles zu doof. Ich habe aber diesbezüglich was mich persönlich betrifft noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ich bleib mal als Leserin und stöber noch ein bisschen durch Deinen Blog.

    Viele Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      da gebe ich dir recht, dass man da Zeit aufwendet was Blödes drunterzuschreiben, versteh ich nicht.

      Danke fürs Vorbeischauen und Bleiben!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  4. Oh wie lieb von dir! Freut mich sehr, dass dir mein Bog gefällt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      ich schaue immer wieder gerne vorbei! :-)

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Namensvetterin!

    Es ist wundervoll, neue Dinge über die Blogs und Accounts zu erfahren, denen man bei twitter o.Ä. über den Weg läuft.
    Ich war noch nie in Wien (Asche über mein Haupt) aber inzwischen habe ich viele interessante Leute gefunden, die dort wohnen und nur am Schwärmen sind! Es steht auf jeden Fall auf meiner Reiseliste.

    Ich finde unfreundliche Kommentare auch total unnötig. Konstruktive Kritik ist das Eine, aber auf vielen Social Media Seiten haben die Leute ihre Manieren anscheinend abgelegt. -_-
    Umso toller, dass es dann solche Blogparaden gibt, bei denen man sich mit lieben Gleichgesinnten austauschen kann!

    Viele liebe Grüße,
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsi!

      Nach Wien musst du unbedingt mal kommen. ;-)

      Schön, dass du da warst!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo liebe Barbara,

    zu später Stunde komme ich gerne auf einen Gegenbesuch vorbei und werde es mir hier auch als Leserin gemütlich machen :)

    Von Hate-Kommentaren halte ich auch überhaupt nichts und frage mich manchmal, ob die Menschen, die dies tun, nichts anderes zu tun haben als schlechte Stimmung zu verbreiten, oder verbreiten zu wollen. Wenn mich etwas nicht interessiert, lese ich es einfach nicht. Was habe ich davon, den Verfasser nieder zu machen? Schon komisch manchmal.

    Da verteile ich lieber nette Kommentare und verbreite freudige Stimmung :)

    Hab ein schönes Wochenende,

    Janine von Stempelmädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine!

      Genau, nette Kommentare verteilen macht doch auch viel mehr Spaß, als andere runterzumachen!

      Schön, dass du da warst!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,

    Danke für deine interessante Vorstellung! :) Ich gehöre ja mit Ü40 auch zur älteren Bloggerfraktion.
    Mein Umfeld teilt leider meine Leseleidenschaft auch nicht, sodass ich froh bin, mich per Blog austauschen zu können. Und die Vielfalt finde ich auch toll. Jeder Blog ist einzigartig und es gibt immer was zu Entdecken.

    Liebe Grüße von Conny und dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und Bloggen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      danke für deinen lieben Kommentar und für denen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo,

    das klingt ja bei Facebook gar nicht nett. Da bin ich ja froh, dass ich gar kein Facebook habe. ;)
    Aber ich finde du hast vollkommen recht, wenn einen was nicht interessiert, sollte man doch einfach gar nichts dazu sagen. Man muss ja nicht einen fiesen Kommentar abgeben. Aber es gibt wohl einige Leute, die meinen überall ihren Senf dazu geben zu müssen. Leider!
    Aber zum Glück geht es auch anders. :)

    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      es sind ja nicht alle bei FB so. Es gibt ja auch ganz viele nette Leute dort.

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  9. Hey Barbara,

    Schön, dich über diese Aktion kennenzulernen.
    Ja, bei mir war es ähnlich und ich wollte erstmal gucken, ob ich überhaupt länger blogge.
    Bei einigen deiner negativen Punkte kann ich auf jedenFall zustimmen. Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, ist es manchmal wirklich besser einfach die Klappe zu halten, weil jeder steckt ja auch sein Herzblut in die Posts. Wenn es einen nicht interessiert, dann ist das ok, aber dann kann man sich den Kommentar auch sparen.
    Das mit dem Außenseite empfinde ich eher nicht so. Sicher gibt es eingeschworene Blogger, aber ist das nicht auch irgendwie normal, wenn man sich länger kennt. Ich finde dennoch, dass die meisten sehr offen auch für neue Blogger sind.
    Jemand, der Bloglovin tatsächlich nutzt. Ich habe die App zwar, aber so oft gucke ich da nicht rein. Meinen Link zu Bloglovin findest du auf jeden Fall in der Seitenleiste meines Blogs. ;)


    Weiterhin viel Spaß beim Bloggen.
    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      danke für deinen Kommentar und deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts