Mein April 2017


Hallo ihr Lieben!

Im April habe ich wieder einiges gelesen und zwei Ebooks waren sogar schon einige Monate auf meinem SuB. Ansonsten läuft es noch immer nicht so ganz mit dem SuB-Abbau, aber zumindest hab ich viele der Neuzugänge vom letzten und diesen Monat gleich gelesen. ;-)
Zu den Rezensionen geht’s, wenn ihr auf den Titel klickt. 


Stadt der Intrigen von Christina Kovac
416 Seiten
464 Seiten

400 Seiten
426 Seiten

337 Seiten

448 Seiten

224 Seiten

320 Seiten

100 Seiten

Ich habe 9 Bücher mit 3.135 Seiten gelesen.

Meine Highlights des Monats waren Marthas Widerstand von Kerry Drewery und Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich. von Paula Hawkins. Beide Bücher konnten mich total begeistern. Ich sollte echt mehr Thriller lesen.

Mein Flop des Monats ... das ist echt schwierig, weil ich von vier Büchern enttäuscht war ... Ich würde sagen, mein Flop des Monats ist MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis von Valentina Fast.

Welche Bücher konnten euch im April begeistern und welche haben euch enttäuscht?

Kommentare

  1. Nerve wollte ich eigentlich auch gern noch lesen. Du fandest es enttäuschend? Schade. :(

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts