5 spannende Thriller für lange Flugreisen: So vergeht die Zeit wie im Flug


Hallo ihr Lieben!

Die Urlaubszeit naht und damit sind manchmal auch lange Flugreisen verbunden. Ich stelle euch heute 5 Bücher vor, die euch die Zeit auf langen Flügen vertreiben werden. Spannend und fesselnd! Diese Thriller werden auch euch überzeugen!



Marthas Widerstand von Kerry Drewery



Eine meiner Lieblingsneuerscheinungen des bisherigen Jahres! Ein bissl Dystopie, ein bissl Thriller und eine Protagonistin, die einem nicht gleich sympathisch ist!



Klappentext:

Im Zweifel gegen die Angeklagte.
Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in eine kleinere Zelle verlegt wird. Die siebte und letzte Zelle ist klaustrophobisch klein, und genauso klein sind Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will -
Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert. Um dem Volk zu zeigen, dass es nicht in einer perfekten Demokratie lebt, sondern von den Machthabern perfide manipuliert wird? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem viel mehr als ein einzelnes Menschenleben auf dem Spiel steht ...
Spannende Mischung aus Thriller und Dystopie rund um ein packendes Gedankenspiel: Was wäre, wenn nur noch über Fernsehvotings Recht gesprochen würde?



Mehr über das Buch erfahrt ihr in meiner Rezension!


Blackout - Morgen ist es zu spät von Marc Elsberg 

Was passiert, wenn der Strom ausfällt? Damit hat sich der Autor Marc Elsberg beschäftigt. Packender Thriller, der die Protagonisten quer durch Europa führt!

Klappentext:
Hochspannung durch Stromausfall: Der SPIEGEL-Bestseller endlich im Taschenbuch!
An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …


Zu meiner Rezension geht's hier!



Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich. 
von Paula Hawkins

Gut durchdachter Thriller, der aus drei verschiedenen Blickwinkeln erzählt wird! Wem kann der Leser glauben?



Klappentext:

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.
Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...



Wenn ihr mehr erfahren wollt, lest doch meine Rezension!




Run von Mara Lang
Welche Dinge würde man selber tun, um das Leben seiner Schwester zu retten? Fesselnder Teenie-Thriller, der den Leser quer durch Wien führt! 


Klappentext:
Jans Welt steht Kopf: Seine kleine Schwester Katja befindet sich in den Händen eines Entführers. Bislang gibt es keine Lösegeldforderung, die Polizei tappt im Dunkeln. Als Jan eine Datenbrille und einen Hinweis auf Katja zugesandt bekommt, steigt er über eine Social-Network-Plattform in das interaktive Spiel RUN ein. Der ominöse Spielleiter Zero schickt ihn und sechs weitere Jugendliche auf einen Adrenalintrip quer durch Wien, bei dem eine Reihe riskanter Aufgaben zu bewältigen sind, die mittels Videofunktion der Datenbrille aufgezeichnet und im Internet auf der Seite von RUN präsentiert werden. Täglich stellt Zero ein neues Rätsel auf der Seite von RUN ein, das bei richtiger Lösung Austragungsort und Uhrzeit des nächsten Levels verrät. Die eigentliche Aufgabe des Levels nennt Zero meist kurz vor Spielbeginn und hierbei entscheiden Zeit und Geschicklichkeit über die Platzierung der Spieler. Spieler, die ein Level nicht bewältigen, scheiden aus. Nach Auswertung der Videos gibt Zero die jeweils aktuelle Reihung bekannt. Ziel des Spiels ist es, durch Punktehöchststand den Sieg zu erringen und einen auf den Spieler individuell zugeschnittenen Preis zu kassieren. Bald wird Jan klar: Er spielt um Katjas Leben …


Neugierig? Meine Rezension findet ihr hier!



Anonym von Ursula Poznanski und Arno Strobel
Wer steht als nächstes auf der Todesliste? Der spannende erste Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner neuen Kollegin Nina Salomon!

Klappentext:
Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...
Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben...
Mehr über das Buch erfahrt ihr in meiner Rezension!

Ist da ein Buch für euch dabei? Welches Buch könnt ihr für lange Flugreisen empfehlen?




Kommentare

  1. Ganz tolle Idee. :) Ich kann noch Erbarmen von Iussi Adler-Olsen empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!

      Dankeschön! Danke für den Tipp! Gehört hab ich schon davon, aber jetzt muss ich es mir mal genauer anschauen!

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  2. Eine sehr schöne Auswahl. Die meisten Bücher deiner Liste kenne ich auch und würde sie auch wärmstens empfehlen. Im Moment lese ich "Weiße Magie - mordsgünstig" von Steve Hockensmith. Das ist zwar kein richtiger Thriller, aber so spannend und witzig, dass es einen kaum loslässt. Das wäre vielleicht auch ein Buch für eine lange Flugreise.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabienes!

      Das Buch muss ich mir gleich mal anschauen. Danke für den Tipp!

      Danke für deinen Besuch!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts